Zusammenarbeit mit dem Städt. Georg-Büchner Gymnasium Düsseldorf

Projektkurs von Frau Leipacher
Projektkurs von Frau Leipacher

Die Schülerinnen und Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums in Düsseldorf engagieren sich seit 2009 (durch Charity Walk, Spendensammlungen, Kollekte in Gottesdiensten der Schule und, „Ein-Tag für Afrika“ ) für die Unterstützung sozialer Projekte in Uganda, die insbesondere der Bildung und Ausbildung bedürftiger Kinder und Jugendlicher zugute kommen.

Parallel zu der auf unserer Seite dargestellten, laufenden Unterstützung hat das Städt.Georg-Büchner-Gymnasium in Düsseldorf in der Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12) zwei Projektkurse in englischer Sprache eingerichtet, sodass
die Düsseldorfer Schülerinnen und Schüler während der Unterrichtszeiten mit den Schülerinnen der ugandischen St.Denis Senior Secondary School kommunizieren können.

 

Erprobt haben wir dies bereits in unserem Projekt in Budaka. Das Interesse der Schülerinnen und Schüler daran war so groß, dass wir einen zweiten Projektkurs einrichten mussten und nun auch ein weiteres Projekt in der Region Ggaba starten möchten.

Aufgabe der Projektkurse am Georg-Büchner Gymnasium in der Kooperation mit der
geplanten Computerschule in Ggaba ist es u.a.:

- die wöchentliche Kommunikation online über Skype/Internet (kostenlos) zu schulischen Themen; Fragen der Lebensgestaltung, der Lebensplanung, der lebensweltlichen Rahmenbedingungen (Landeskunde, Geschichte, Politik, Wirtschaft…)

- die Bearbeitung und inhaltliche Gestaltung der Homepage der Schule und des BifU e.V. zu den o.g. Themen in den Sprachen Deutsch und Englisch

- über die Kamerafunktion von Smartphones zeigen die deutschen Schüler/innen den
ugandischen Schülerinnen mobil ihre Stadt und ihr Umfeld

- die Recherche zu anderen Projektträgern/sozialen Vereinen, die sich mit ähnlichen
Aufgaben beschäftigen; Kontakte knüpfen und ggf. einen Austausch herstellen,die gemeinschaftliche Ideenentwicklung zu Möglichkeiten des effektiven Sponsorings

- die zielführende Kommunikation der Projektideen (z.B. durch Schulveranstaltungen)